Kompetenz aus Tradition

Im Jahr 1896 gründet Karl Meissner, der Urgroßvater von Thomas Michel,

die „Karl Meissner Myrthenfabrik“ in Sebnitz.

Hier wurde seither hochwertiger Brautschmuck in liebevoller Handarbeit gefertigt.

Durch die Heirat seiner Tochter trug die Firma später den Namen Michel.

Renommierte Firmen gehören mittlerweile zum Kundenstamm der Firma und setzen auf

das langjährige Know-how und die individuelle Handproduktion der Firma Michel.

Denn hier können noch anspruchsvolle Blüten exakt auf die Stoffe und den Stil

von Kleidungsstücken angepasst werden. Hier wird Seide von Hand gestanzt,

eingefärbt und in die gewünschte Form gepresst,

um genau den Vorstellungen der Designer zu entsprechen.

Mit viel Feingefühl für eine besondere Collection

Erweitert wurde der heute zu einer beträchtlichen Größe angewachsene Familienbetrieb

aus Regenstauf um die Herstellung geschmackvoller Brautaccessoires durch die

Übernahme der Marke „Fertig-Modelle“.

Seither kann die Firma ihre Erfahrung auch auf eigene Collectionen übertragen.

Das Sortiment wird hierbei immer weiter verfeinert und ausgebaut.

So entstand zum Beispiel auch die Idee für die Gestaltung von umfangreichen

Accessoires-Sets, bei denen nicht nur Haar- und Halsschmuck aufeinander abgestimmt

sind, sondern auch Taschen, Armbänder und Handschuhe die Collection ergänzen.

Die Braut hat sogar innerhalb der Sets die Wahl, ob sie sich für ein Haargesteck,

Curlies oder Haarranken entscheidet, da die Artikel exakt aufeinander abgestimmt sind.

Größtmögliche Flexibilität

Auch bei der Produktion von Schleiern und der dazu passenden Gestecke geht die

Fertig-Modelle Collection neue Wege. Hier werden neue Schleierformen entwickelt,

die später wie in einem Modulsystem von den Kunden zusammengestellt werden können.

Ob mit oder ohne Perlen, mit Blüten oder Satinkante oder einer rollierten Schleierkante,

ob in Beige, Cappuccino oder S, der Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Persönlichkeit und Nähe

Diesen Punkt können unsere Kunden am besten beurteilen. Fordern Sie uns! Wir freuen uns darauf.